Tausendseiten
Tausendseiten

 

 

 

Maik T. Schurkus

Literaturwissenschaftler/ Kultursoziologe M.A., ausgebildeter Buchhändler

 

lebt und arbeitet in Köln

 
In den 90er Jahren Verbandslektor im BvjA (Bundesverband junger Autorinnen und Autoren), Betreuung des Fortbildungsangebots
 

Tätigkeit als Texter im IT Bereich

 

2012 Debut mit der Romanbiografie „Matthias Claudius“ (Brunnen Verlag).

 

Es folgten mehrere Veröffentlichungen in verschiedenen Verlagen vor allem mit Lebensbildern abseits der bekannten Geschichte(n).

 

Arbeitsstipendium des LCB für das NRW Atelier 2015

 

Redakteur des online Magazins „Histo Journal“, hier vor allem Filmkritiken, Buchbesprechungen, Glossen.

 

Mitglied im Kölner Literaturatelier und FAUST.

 

Lektor bei der Textmanufaktur und Dozent für Kreatives Schreiben u.a. gefördert vom Literaturbüro NRW.

Moderator bei literarischen Veranstaltungen, Vorträge über Kulturphänomene des 18. Jahrhunderts

 

Literarische Schwerpunkte: Moderne Literatur, Literatur mit historischen Inhalten, Grenzgänger zwischen Sachbuch und Erzählung (Romanbiografien).

 

Außerdem: „Filme sind mein Fußball“.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© M.T. Schurkus